Aufgrund der zahlreichen Nachfragen, wann nun endlich die sogenannte Himmelsleiter abgebaut und das Treppenhaus freigegeben wird, habe ich einen Telefontermin mit Kay Uwe Arnecke, dem Geschäftsführer der Hamburger S-Bahn, vereinbart. Bei diesem Gespräch hat er mir dann versichert, dass die Behelfsbrücke im November, also vor Einbruch des Winters abgebaut sein soll und das Treppenhaus im Bahnhof zur Nutzung freigegeben wird. Grund für die Verzögerung ist, dass die Elektrik noch installiert werden muss und diese Installation nicht während des Publikumsverkehrs erfolgen kann. Der Aufzug soll im Frühjahr nächsten Jahres eingebaut werden.

Manfred Thiele